Weniger Auto fahren

Um die Umwelt weniger mit Schadstoffen zu belasten und um das Klima zu schonen, hilft es enorm, das Auto hin und wieder stehen zu lassen. Für Wege, die ihr ohne Probleme auch zu Fuß gehen oder mit dem Fahrrad fahren könnt, solltet ihr unbedingt auf das Auto verzichten. Das erspart der Luft auf Dauer eine Menge Abgase und spart Sprit. Außerdem tut Bewegung gut und hält gesund.

Eine weitere Möglichkeit, die Umwelt zu schonen, ist das vorausschauende Fahren. Frühzeitig vom Gas zu gehen, wenn ihr euch einer Ampel oder einer Geschwindigkeitsbegrenzung nähert, spart ebenfalls eine Menge Sprit. Dieser Effekt tritt auch ein, wenn ihr langsamer fahrt anstatt Vollgas zu geben.

Alternativ zum Auto könnt ihr auch die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen und euch auch mal von Bus und Bahn zur Arbeit bringen lassen. Mitfahrgelegenheiten und Car Sharing sind ebenfalls gute Möglichkeiten, die Umwelt zu schonen und den Spritverbrauch zu senken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.